REISENAGENTUR Drexler ...individuelles Reisen

Marienbad

Marienbad

Geschichte Marienbads

Marienbad ist kleine, ziemlich junge Stadt – sie wurde erst 1808 gegründet. Mit der Gründung Marienbads hatten vor allem drei Persönlichkeiten viel zusammen: Karl Kaspar Reitenberger – der Abt des Stiftes Tepl. Er gab die Einwilligung zur Bau der Stadt. Dr. Joseph Nehr hat als erster Badearzt die Quellen von Marienbad durchgeforscht und Václav Skalník gründete in Marienbad die englischen Parkanlagen, die sowohl Marienbader als auch Kurgäste bis heute bewundern können.

Bekannte Besucher Marienbads

Marienbad haben während der 200-jährigen Geschichte auch viele bekannte Persönlichkeiten besucht.

Kur in Marienbad

In Marienbad werden die Naturheilmittel benutzt (Quellen, Moor, Kohlendioxid). Zu den wichtigsten Anwendungen gehören:

Mit der Seehöhe von etwa 625 M. ist Marienbad sogar ein klimatischer Kurort – die hiesige kalte und feuchte Luft hilft den Patienten mit Atmungsproblemen.

Trinkkur

Was die Trinkkur betrifft, entspringen in der Stadt mehr als 42 kalte Quellen. In Marienbad werden vor allem Nierenkrankheiten, Erkrankungen der Harnwege und Probleme des Bewegungsapparates behandelt.

Sehenswürdigkeiten Marienbads

Die Dominante Marienbads ist natürlich die Wandelhalle mit der singenden Fontäne. Die meisten Gebäude in Marienbad wurden in der italienischen Neurenaissance und im Jugendstil um das Jahr 1900 umgebaut. Weitere Sehenswürdigkeiten sind:

Freizeitmöglichkeiten in Marienbad

Marienbad bietet sehr gute Sportmöglichkeiten an.

Was Kulturleben betrifft, finden in Marienbad vor allem in der Saison fast täglich Konzerte (klassische Musik, Operetten), Tanzabende, Theatervorstellungen, Ausstellungen oder Vorträge statt. Im Oktober findet das internationale Chopin Festival statt, im September dann Folklore Festiva.

Beliebt ist auch der Boheminium Park mit kleinen Modellen von tschechischen Sehenswürdigkeiten.

Ausflüge in die Umgebung

In der Umgebung Marienbads gibt es viele natürliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten:

Hinweis: Durch Nutzung von www.marienbad-kuren.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.